Kontakt:

Zimmerei Otto
Alte Römerstraße 15
56154 Boppard


Telefon:

Büro: 06742 806221
Fax:  06742 806265

mobil: 0151 22637327

E-Mail senden

 

Liebe Interessenten, hier finden Sie viele Antworten auf Ihre Fragen zu unseren Mußemöbeln

Wie bestelle ich ein Mußemöbel?

 

Einfach per Email oder telefonisch anfragen, Ihren Wunsch und Ihren Namen, Adresse und Kontaktdaten angeben. Dann bekommen Sie ein Angebot zugeschickt. Wenn dieses Ihnen zusagt, bitte schriftlich bestätigen (per Mail oder Post), dann erfolgt die Rechnungstellung und nach Zahlungseingang die Lieferung an Sie.

 

Warum verschicken Sie nur gegen Vorkasse?

 

Da wir ein eher kleiner Handwerksbetrieb sind, würden eventuelle Zahlungserinnerungen ganz einfach unseren Rahmen sprengen. Anders als bei Handwerksleistungen, bei denen wir die Kunden persönlich kennen, erwarten wir bei Ihnen als Mußemöbel Kunde eben den Vertrauensvorschuss.

Unsere Sendungen werden gewissenhaft geprüft, trotzdem geben wir für eventuelle Materialfehler noch eine extra Leiste mit. 

 

Wenn Sie Ihr Mußemöbel gerne abholen möchten, können wir dafür gerne Barzahlung vereinbaren, gegen eine Gebühr von 5 €. Die Transportkosten werden dann natürlich nicht fällig.

 

Wie lang ist die Lieferzeit?

 

Wir beliefern Sie möglichst zeitnah, abhängig von unseren Vorräten, dem Bestellaufkommen und der Kapazität unserer Mitarbeiter. Bei zügigem Verlauf dauert eine Lieferung vom Angebot bis Ankunft bei Ihnen mindestens 3 Tage. Samstags liefert GLS nicht aus.

 

Sind die Leisten vorgebohrt?

 

Nein, aber auf den Bögen sind die Positionen angezeichnet. 

 

 

Muss ich die Leisten vorbohren?

 

Ist nicht unbedingt nötig, die Schrauben bohren sich in das Holz.

 

 

Muss ich handwerklich begabt sein, um einen Bausatz zusammenbauen zu können?

  

Sie sollten in der Lage sein, eine Bauanleitung verstehen zu können und eingermaßen sicher mit einem Elektroschrauber umgehen können. Es ist ein wenig anspruchsvoller als bei z. B. Ikea-Anleitungen.

 

Welches Werkzeug brauche ich?

 

Sie benötigen einen elektrischen Schrauber/Bohrmaschine und größere Schraubzwingen oder einen Spanngurt zum ersten Halten der Bögen. Ein Bit für die Schrauben liegt bei. 

 

Muss ich mein Mußemöbel im Winter oder bei schlechtem Wetter abdecken?

 

Das Lärchenholz schützt sich selbst, indem es vergraut, außerdem ist es recht harzhaltig. Auch Wind und Wetter schaden dem Holz nicht, vorausgesetzt, es kann immer wieder abtrocknen. 

Sie können zur Holzpflege ein Terrassenöl einsetzen, z. b. Koralan Terrassen Holzöl. Damit verlangsamen Sie den Vergrauungsprozeß, halten ihn aber nicht ganz auf, und frischen die Farbe auf. 

Außerdem gibt es noch unsere maßgeschneiderten Persennings. 

 

Warum ist Ihre Persenning so teuer?

 

Im Gegenssatz zu den Überzügen z. B. für Strandkörbe halten unsere Persennings lange Jahre den Wetterunbilden stand. Sie sind aus hochwertiger Plane aus dem Bootsbau gefertigt und haben eine schicke, nicht ganz billige Befestigung. Genau wie bei unseren Möbeln und Auflagen achten wir auf Langlebigkeit.

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zimmerei & Holzbau OTTO